top of page

So., 22. Aug.

|

Salzburgring

Salzburgring 30 | TTF-Trackday 22.08.2021

TTF-Trackday in Kooperation mit Flying-Lap am Salzburgring in 2 Gruppen mit limitierter Teilnehmerzahl. Maximal 30 Teilnehmer pro Gruppe!

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Salzburgring 30 | TTF-Trackday 22.08.2021
Salzburgring 30 | TTF-Trackday 22.08.2021

Zeit & Ort

22. Aug. 2021, 07:30 – 17:30

Salzburgring, Salzburgring 1, 5325 Plainfeld, Austria

Über die Veranstaltung

Salzburgring | TeamTwoFace-Trackday in Kooperation mit Flying-Lap

Wer hat Lust mit mir und TeamTwoFace einen Tag am Salzburgring zu verbringen?

2 Gruppen mit max. 30 Autos pro Gruppe | Lärmgrenze: 98 dB (A)

Wer möchte kann auch Coaching buchen oder eine heiße Racetaxifahrt geniesen. Alles ist möglich!

75,-€ 3 Runden inkl. Video

50,- € Coaching - 1 Stint

100,- € Coaching - Light

200,- € Coaching - Basic

450,- € Coaching - Pro

(Beschreibung findet ihr hier unter Coachingdetails)

 Zugelassen sind 

  • Eine Teilnahme ist ausschließlich von Fahrzeugen gestattet, welche gemäß der Straßenverkehrsordnung und dem Kraftfahrgesetz für den Straßenverkehr zugelassen oder jederzeit zulassungsfähig sind.
  • Open-Wheeler (z.B. Formelfahrzeuge) sowie "kartähnliche"-Fahrzeuge dürfen nicht teilnehmen
  • Es besteht ein Lärm Limit von 98db auf der Strecke, keine Rückerstattungen bei Überschreitung/Verweis!
  • Das Fahrzeug muss technisch in einem einwandfreien Zustand sein.

 Hinweise 

  • Es besteht eine Helmpflicht auf der Strecke für Fahrer sowie  Beifahrer.
  • Ein Haftungsverzicht muss von jedem Fahrer und Beifahrer unterzeichnet werden.

Unsere Trackdays sind sportliche Fahrsicherheitstrainings, die nicht zum Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten oder Bestzeiten ausgeschrieben sind. Es erfolgt auch keine Zeitmessung. Bei vielen Versicherungsgesellschaften bleibt Ihr Versicherungs- und Kaskoschutz voll erhalten. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Versicherer. 

Tickets

  • Openpitlane

    Fahren in beiden Gruppen - non stop open Pitlane für die gesamte Trackdaydauer!

    495,00 €
    Steuer: USt. inbegriffen
    Verkauf beendet
  • Teilnehmer in einer Gruppe

    Fahrerticket inkl. 1 x Beifahrer in einer Gruppe

    295,00 €
    Steuer: USt. inbegriffen
    Verkauf beendet
  • Box 1 Tor

    Boxenmiete für 1x Box am Veranstaltungstag

    150,00 €
    Steuer: USt. inbegriffen
    Verkauf beendet
  • Coaching 1 Stint

    Dauer: 30 Minuten Zielgruppe: FahrerInnen mit wenig/keiner Rennstreckenerfahrung

    50,00 €
    Steuer: USt. inbegriffen
    Verkauf beendet
  • Racetaxi

    Racetaxi 3 Runden inkl. Video

    75,00 €
    Steuer: USt. inbegriffen
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

  • Was passiert, wenn ich unvorhergesehen nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann?"
    Wir haben verschiedene Stornofristen gemäß unseren AGB (siehe Fußzeile). Wenn Sie Mitglied bei uns sind haben Sie die Möglichkeit Ihre Buchung auf ein anderes Event zu verschieben.
  • Ist mein Auto während der Veranstaltung versichert?
    Unsere Trackdays sind sportliche Fahrsicherheitstrainings, die nicht zum Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten oder Bestzeiten ausgeschrieben sind. Es erfolgt auch keine Zeitmessung. Bei vielen Versicherungsgesellschaften bleibt Ihr Versicherungs- und Kaskoschutz voll erhalten. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Versicherer.
  • Wenn meine Versicherung nicht mitspielt, kann ich mein Auto gesondert versichern?"
    Ja, es gibt eigens Trackday-Kasoversicherungen, die Sie bei unserem Partner RaceINC (siehe unsere Partner Seite) abschließen können.
  • Kann ich Begleitung, zweite Fahrer oder Kinder mitbringen, die ebenfalls mit auf die Strecke gehen?"
    Für zweite Fahrer oder Beifahrer/Gäste) haben wir Buchungsmöglichkeiten, siehe in der jeweiligen Veranstalung. Kinder dürfen ab 16 Jahren als Beifahrer auf die Strecke, wenn Sie als Elternteil dafür die Verantwortung übernehmen. Wir bitten hierfür bei der Akkreditierung um einen schriftlichen Haftungsverzicht.
  • Muss mein Fahrzeug straßenzugelassen sein, um an der Veranstaltung teilzunehmen?"
    Grundsätzlich nicht. Wir empfehlen aber, für nicht zugelassene Fahrzeuge eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, um im Schadensfall Forderungen anderer Teilnehmer abzudecken. Nur wer eine solche Versicherung vorlegen kann, kann mit einem nichtzugelassenen Fahrzeug Teilnehmer bei uns werden. Es sei denn wir haben eine entsprechende Gruppe angeboten. In dem Fall muss das Fahrzeug nicht zwingend versichert sein.
  • Benötige ich einen Helm und einen Rennanzug, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können?"
    Unsere Trackdays sind sportliche Fahrsicherheitstrainings, die nicht zum Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten oder Bestzeiten ausgeschrieben sind. Ein Helm ist Vorschrift, ein Rennanzug hingegen nicht, wird aber empfohlen. Helme können bei uns am Veranstaltungstag für 25 € ausgeliehen werden. Ein Rennanzug ist ggf. selbst mitzubringen. Wenn möglich sollten ein Helm bei uns vorbestellt werden.
  • Wenn ich Service benötige (Reifen, Bremsen …), bekomme ich das vor Ort?"
    An allen Locations bietet TeamTwoFace technischen Support an. Wir bringen immer unseren eigenen Support mit. Teile wie Reifen, Bremsbacken usw. bitte vorbestellen.
  • Wenn ich Unterstützung beim Erlernen der Strecke benötige, kann ich vor Ort Coaching hinzubuchen?"
    Im Prinzip ja. Wir versuchen stets, etwas Überkapazität an Coaches vorzuhalten. Um zu vermeiden, dass Sie nicht in den Genuss Ihres Wunsch-Coachings oder -Umfangs kommen bitten wir möglichst um fixe Buchung vorab.
  • Kann ich vor Ort spontan einen Miet-Sportwagen buchen?
    Normalerweise ja. Da die meisten unserer Sportwagen jedoch bereits im Vorfeld gebucht werden und diese somit stark frequentiert sind, bitten wir um fixe Buchung vorab.
  • Gibt es während der Veranstaltungen Geräuschlimits, die dafür sorgen könnten, dass mein Auto vom Event ausgeschlossen wird?"
    Die meisten Strecken haben limitierte Geräuschkontingente. Jedoch sorgt unser besonders exklusives Konzept (wenig Autos auf der Strecke) dafür, dass wir das Geräuschkontingent i.d.R. nicht aufzehren. Bislang kam es während unserer Veranstaltungen noch nie vor, dass wir eine Veranstaltung vorzeitig abbrechen oder ein Fahrzeug ausschließen mussten. Wenn Sie wegen der Emission Ihres Fahrzeugs unsicher sind, so schreiben Sie es bitte bei der Buchung ins Bemerkungsfeld und wir melden uns bei Ihnen für eine Beratung. Mehr dazu auf unseren Locations-Seiten.
  • Kann ich bei GEDLICH Racing Trackdays die Rennlizenz erwerben?
    Bei den meisten unserer Trackdays bieten wir Lizenzlehrgänge zum Erwerb der nationalen Lizenz Stufe A an. In der Veranstaltungsbuchung können Sie entsprechend dazu buchen.
  • Gibt es Racetaxi Fahrten zu buchen
    Ja die gibt es und können auch gerne spontan vor Ort gebucht werden. Jedoch ist ein Gutscheinerwerb über unseren Shop oder Gutscheinportale von Vorteil. Denn bei Onlinebuchung erhalten Sie 25% Rabatt von uns.
  • Gibt es eine Verpflegung vor Ort?
    Wir haben Snacks und Getränke für euch in der Box. Außerdem gibt es in den Restaurants an den Rennstrecken etwas zu essen.
  • Darf man vor Ort Fotos machen oder gibt es einen Fotografen?
    Sie dürfen natürlich Fotos machen wie Sie wollen und an ausgewählten Strecken gibt es auch einen professionellen Fotografen
  • Was können meine Begleitpersonen machen wöhrend ich auf der Strecke fahre?
    Sie können für Begleitpersonen auch das Catering dazu buchen, dann können Sie sich in der Box bedienen. Wir werden auch einen Race Simulator dabei haben bei dem jeder gerne verschiedenste Autos und Rennstrecken ausprobieren darf.
  • Ist es möglich eine Box zu mieten?
    Ja Boxen kann man vor Ort mieten und sind im Shop einfach dazu zu buchen. Bei fragen können Sie uns gerne Anrufen oder per Email kontaktieren.
  • Enter your answer here
  • Ich bin an Lizenzen des DMSB interessiert. Kann ich das bei euch machen?
    Sie haben bereits erfolgreich ein Rennfahrertraining absolviert oder stehen kurz davor? Dann ist der erste Schritt schon getan bzw. steht Ihnen unmittelbar bevor! Denn mit einem Fahrertraining bei TeamTwoFace legen Sie einen soliden Grundstein für Ihren Einstieg in den Motorsport. Sie lernen die wichtigsten Grundregeln in Theorie und Praxis und machen unter fachkundiger Anleitung die ersten Schritte vom Fahren im Straßenverkehr zum Fahren auf der Rennstrecke. Und wie geht es dann weiter? Nach einem Lizenzfahrertraining haben Sie automatisch die Berechtigung, sich eine sogenannte Nationale A-Lizenz beim DMSB ausstellen zu lassen.
bottom of page